Aktionsangebote im Vinoversum

Sortieren nach: Bezeichnung | Land/Gebiet | Preis | Produzent

Solicum Cuvée Prosecco Superiore Aktion


Italien/Veneto

Conegliano Valdobbiadene DOCG

Schaumweine

Glera (100%)

Im Stahltank

11.5%

16.5 g/l

6 bis 8 Grad

Nicht erforderlich

75 cl


Lange stand der «Cuvée Solicum» etwas im Schatten seines kleinen Bruders «Col de Mez», daher möchten wir ihm zu unserem Jubiläum den verdienten Auftritt ermöglichen. Die Trauben stammen aus den zwei wichtigsten Gebieten des Prosecco, dem Conegliano und dem Valdobbiadene. Daraus wird ein bezaubernder Schaumwein gekeltert, der mit seiner Fruchtigkeit und feiner Perlage besticht. Er ist der ideale Apérobegleiter und kann sehr wohl für einen Sprizz verwendet werden.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 12.70 statt 15.90


Solicum Cuvée Magnum Prosecco Aktion


Italien/Veneto

Conegliano Valdobbiadene DOC

Schaumweine

Glera (100%)

Im Stahltank

11%

16.5 g/l

6 bis 8 Grad

Nicht erforderlich

1.5 ltr


Lange stand der «Cuvée Solicum» etwas im Schatten seines kleinen Bruders «Col de Mez», daher möchten wir ihm zu unserem Jubiläum den verdienten Auftritt ermöglichen. Die Trauben stammen aus den zwei wichtigsten Gebieten des Prosecco, dem Conegliano und dem Valdobbiadene. Daraus wird ein bezaubernder Schaumwein gekeltert, der mit seiner Fruchtigkeit und feiner Perlage besticht. Er ist der ideale Apérobegleiter und kann sehr wohl für einen Sprizz verwendet werden.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 31.20 statt 39.00


Contacto Aktion


Portugal/Vinho Verde

2012

Weissweine

Alvarinho (100%)

im Stahltank

13%

2.6 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2016

75 cl


Auch wenn Portugal ein dezidiertes Rotwein- und Portweinland ist, gibt es doch eine Region, die meist superfrische Weissweine hervorbringt und dafür auch berühmt ist. Der äusserste Norden Portugals, durch den Rio Minho von der spanischen D.O. Rias Baixas getrennt, bringt dank mineralreicher Böden die ausdrucksvollsten und elegantesten Vinho-Verde-Weissweine hervor. Dabei ist die Alvarinho-Traube die wichtigste Sorte. "Sie reift langsam und gleichmässig aus und kann gut strukturierte Weissweine von klarer Zitrusfrucht und pikanter Säure liefern", sagt der Önologe und Winzer Anselmo Mendes, der in Portugal als "Gottvater des Alvarinho" gilt. Der Contacto zeigt die gesamte mineralische Komplexität, zu der die spät reifende Alvarinho auf den Granitböden des Minho-Tals fähig ist. Aromen von Melone, Aprikose und Limette dominieren in der Nase. Im Gaumen werden diese Komponenten durch eine delikate Fruchtsäure ergänzt. Ein Sommerwein vom Feinsten.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)

Mehr Infos: Robert Parker 92 Points - Contacto Alvarinho 2012.pdf (37.3KB)

Preis: CHF 12.70 statt 15.90


Sauvignon Blanc Château Bel-Air la Royère Aktion


Frankreich/Bordeaux

Côtes de Blaye AC

2012

Weissweine

Sauvignon Blanc (100%)

8 Monate in neuen französischen Barriques

12%

1.6 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2015

75 cl


Corinne Loriaud ist schon lange mit der Weinszene vertraut, da sie inmitten der Weinberge und Weinfässer in Cognac geboren wurde. Im Jahre 1992 konnte sie endlich ihren Traum verwirklichen. Auf den ersten Blick in dieses alte Weingut verliebt, musste sie jedoch erst die Weinberge mit Riesenaufwand wiederherrichten. Wer Corinne Loriaud kennen lernt, spürt ihre Begeisterung förmlich. Aus jedem Jahrgang versucht sie die ganze Echtheit dieses einzigartigen Bodens zu ziehen, um damit aussergewöhnliche Weine zu erzeugen. Seit Beginn steht ihr der anerkannte Önologe Christian Veyry (ehemaliger Assistent von Michel Rolland) zur Seite. Aromen von reifen exotischen Früchten mit feinen floralen und «kühlen» Nuancen bietet der über acht Monate in kleinen Holzfässern ausgebaute Sauvignon Blanc von Bel-Air la Royère. Im Gaumen wirkt er reichhaltig, mit einer mineralisch-würzigen Komponente und einem fruchtigen Nachhall.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 15.20 statt 19.00


Grüner Veltliner Lössterrassen Aktion


Oesterreich/Wagram

Wagram

2013

Weissweine

Grüner Veltliner (100%)

Im Edelstahltank

13%

2.4 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2016

75 cl


Der 40-Jährige Werner Hofstetter hat 2006 den elterlichen Weinbau übernommen, ist also ein spätberufener «Jungwinzer», und gilt als nachhaltig denkend. So wird am Weingut im Einklang mit dem Stück Natur, das den Menschen anvertraut ist, gearbeitet. 7 ha nennt Werner Hofstetter sein Eigen, darunter werden Niederösterreichs bekannteste Sorten wie, Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc, Weissburgunder, Riesling und die weisse Ursorte Roter Veltliner angebaut. Die Hofstetter Weine sind eine etablierte Grösse in Österreich, erzielte er doch beim «1. Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2011» den zweiten Platz. Wer Grünen Veltliner mag, wird den Lössterrassen lieben. Helles, leuchtendes Gelb mit hellgrünen Reflexen im Glas, ein sanft verführerischer Duft nach exotischen Früchten und geriebenen Haselnüssen in der Nase, im Gaumen feines Aroma von gelben Birnen und eine sehr ausbalancierte Zitrusfrucht, gepaart mit einem zart karamellartigen Abgang.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 12.60 statt 15.80


Grüner Veltliner Magnum Lössterrassen Aktion


Oesterreich/Wagram

Wagram

2013

Grossfl. weiss

Grüner Veltliner (100%)

Im Edelstahltank

13%

2.4 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2017

1.5 ltr


Der 40-Jährige Werner Hofstetter hat 2006 den elterlichen Weinbau übernommen, ist also ein spätberufener «Jungwinzer», und gilt als nachhaltig denkend. So wird am Weingut im Einklang mit dem Stück Natur, das den Menschen anvertraut ist, gearbeitet. 7 ha nennt Werner Hofstetter sein Eigen, darunter werden Niederösterreichs bekannteste Sorten wie, Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc, Weissburgunder, Riesling und die weisse Ursorte Roter Veltliner angebaut. Die Hofstetter Weine sind eine etablierte Grösse in Österreich, erzielte er doch beim «1. Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2011» den zweiten Platz. Wer Grünen Veltliner mag, wird den Lössterrassen lieben. Helles, leuchtendes Gelb mit hellgrünen Reflexen im Glas, ein sanft verführerischer Duft nach exotischen Früchten und geriebenen Haselnüssen in der Nase, im Gaumen feines Aroma von gelben Birnen und eine sehr ausbalancierte Zitrusfrucht, gepaart mit einem zart karamellartigen Abgang.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 31.20 statt 39.00


Grüner Veltliner Jeroboam Lössterrassen Aktion


Oesterreich/Wagram

Wagram

2013

Grossfl. weiss

Grüner Veltliner (100%)

Im Edelstahltank

13%

2.4 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2017

3 ltr


Der 40-Jährige Werner Hofstetter hat 2006 den elterlichen Weinbau übernommen, ist also ein spätberufener «Jungwinzer», und gilt als nachhaltig denkend. So wird am Weingut im Einklang mit dem Stück Natur, das den Menschen anvertraut ist, gearbeitet. 7 ha nennt Werner Hofstetter sein Eigen, darunter werden Niederösterreichs bekannteste Sorten wie, Grüner Veltliner, Sauvignon Blanc, Weissburgunder, Riesling und die weisse Ursorte Roter Veltliner angebaut. Die Hofstetter Weine sind eine etablierte Grösse in Österreich, erzielte er doch beim «1. Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2011» den zweiten Platz. Wer Grünen Veltliner mag, wird den Lössterrassen lieben. Helles, leuchtendes Gelb mit hellgrünen Reflexen im Glas, ein sanft verführerischer Duft nach exotischen Früchten und geriebenen Haselnüssen in der Nase, im Gaumen feines Aroma von gelben Birnen und eine sehr ausbalancierte Zitrusfrucht, gepaart mit einem zart karamellartigen Abgang.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 71.20 statt 89.00


La Noue Sancerre Rosé Aktion


Frankreich/Loire

Sancerre AC

2012

Roséwein

Pinot Noir (100%)

Im Stahltank

13%

1.5 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2015

75 cl


Sancerre hat seit dem Mittelalter viele harte Zeiten durchlitten - Belagerungen, Eroberungen und im Jahre 1898 die vernichtende Attacke der Reblaus. Das Glück kam in den sechziger Jahren: Die Welt entdeckte den Sauvignon Blanc von den Steilhängen der Stadt auf dem Hügel. Die Nachfrage hatte nicht immer einen guten Einfluss auf die Qualität des Angebots. Doch mittlerweile gibt es in und um Sancerre etliche Winzer, deren Weine das ganze Potential von Rebe und Terroir ausschöpfen. Einer der uns ganz besonders auffiel, ist Stéphane Riffault von der Domaine Claude Riffault. Seit über 5 Generationen befindet sich das Weingut in Familienbesitz und umfasst 13.5 Hektaren Rebfläche, davon 10 mit Sauvignon Blanc und 3.5 mit Pinot Noir. Zwölf Uhr mittags, 30 Grad und ein frisch zubereiteter Fisch auf der Terrasse - das ist die perfekte Bühne für den Rosé «La Noue». Elegant lachsfarben schimmert er im Glas. Sein Bukett zeigt sich mit frischen Noten von Blüten, Erdbeeren und feiner Minze. Im Gaumen gefällt seine Frische mit einer edlen Kirschennote und feiner Fruchtsüsse.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 14.00 statt 16.90


La Noue Sancerre Rosé Aktion


Frankreich/Loire

Sancerre AC

2013

Roséwein

Pinot Noir (100%)

Im Edelstahltank

13%

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

bis 2016

75 cl


Sancerre hat seit dem Mittelalter viele harte Zeiten durchlitten - Belagerungen, Eroberungen und im Jahre 1898 die vernichtende Attacke der Reblaus. Das Glück kam in den sechziger Jahren: Die Welt entdeckte den Sauvignon Blanc von den Steilhängen der Stadt auf dem Hügel. Die Nachfrage hatte nicht immer einen guten Einfluss auf die Qualität des Angebots. Doch mittlerweile gibt es in und um Sancerre etliche Winzer, deren Weine das ganze Potential von Rebe und Terroir ausschöpfen. Einer der uns ganz besonders auffiel, ist Stéphane Riffault von der Domaine Claude Riffault. Seit über 5 Generationen befindet sich das Weingut in Familienbesitz und umfasst 13.5 Hektaren Rebfläche, davon 10 mit Sauvignon Blanc und 3.5 mit Pinot Noir. Zwölf Uhr mittags, 30 Grad und ein frisch zubereiteter Fisch auf der Terrasse - das ist die perfekte Bühne für den Rosé «La Noue». Elegant lachsfarben schimmert er im Glas. Er entfaltet ein Bukett mit frischen Noten von Blüten, Erdbeeren und feiner Minze. Im Gaumen gefällt seine Frische mit einer edlen Kirschennote und feiner Fruchtsüsse.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 14.00 statt 17.50


Zweigelt Aktion


Oesterreich/Bugenland

Neusiedlersee

2011

Rotweine

Zweigelt (100%)

3-monatiger Ausbau in französischen Barriques

13.5%

3.1 g/l

16 bis 18 Grad

Nicht erforderlich

bis 2018

75 cl


Der Zweigelt von Martin Pasler ist ein grundehrlicher, gradliniger Wein für jeden Tag. Nach der temperaturgesteuerten Vergärung erfolgt der Ausbau während dreier Monate in gebrauchten französischen Barriques.Mittleres Kirschrot mit violetten Reflexen. In der Nase ausgeprägtes Kirschenaroma mit Anklängen von Brombeeren, eingelegten Zwetschgen und einem Hauch Röstaroma. Im Gaumen präsentiert er sich weich und saftig. Im Nachhall deutliche Kirschfrucht und eine milde Würze. Toller Alltagswein.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 10.80 statt 13.50