Aktionsangebote im Vinoversum

Sortieren nach: Bezeichnung | Land/Gebiet | Preis | Produzent

Les Boucauds Sancerre Blanc Aktion


Frankreich/Loire

Sancerre AC

2012

Weissweine

Sauvignon Blanc (100%)

5 Monate im Edelstahltank (88%) und in französischen Barriques (12%)

13%

0.4 g/l

9 bis 11 Grad

Nicht erforderlich

2013 bis 2015

75 cl


Sancerre hat seit dem Mittelalter viele harte Zeiten durchlitten - Belagerungen, Eroberungen und im Jahre 1898 die vernichtende Attacke der Reblaus. Das Glück kam in den sechziger Jahren: Die Welt entdeckte den Sauvignon Blanc von den Steilhängen der Stadt auf dem Hügel. Die Nachfrage hatte nicht immer einen guten Einfluss auf die Qualität des Angebots. Doch mittlerweile gibt es in und um Sancerre etliche Winzer, deren Weine das ganze Potential von Rebe und Terroir ausschöpfen. Einer der uns ganz besonders auffiel, ist Stéphane Riffault von der Domaine Claude Riffault. Seit über 5 Generationen befindet sich das Weingut in Familienbesitz und umfasst 13.5 Hektaren Rebfläche, davon 10 mit Sauvignon Blanc und 3.5 mit Pinot Noir. Obwohl der «Les Boucauds» in fruchtiger Stilistik daherkommt, überzeugt er mit seiner gradlinigen und mineralischen Art. Ihn zu Fisch und Meeresfrüchten zu kombinieren, liegt auf der Hand. Daher empfehle ich ihn auch mal zu einem Kartoffelgratin mit Hackfleisch, Lauch und Schafskäse. Passt perfekt.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 16.90 statt 19.50


Chianti DOCG Aktion


Italien/Toskana

2011

Rotweine

Sangiovese (90%), andere Traubensorten (10%)

im Edelstahltank

13.5%

0.1 g/l

16 bis 18 Grad

Nicht erforderlich

bis 2016

75 cl


Nordöstlich von Arezzo auf einem Hügel gegenüber der Stadt befindet sich der Gutshof Il Palazzo. Unter der Leitung von Anna Maria Banelli erzeugt das Familienweingut feine Weiss- und Rotweine, einen delikaten Vin Santo und herrliches Olivenöl. Der Chianti von der Tenuta il Palazzo reifte ein Jahr im Edelstahltank und sechs Monate in der Flasche. Dunkles Rubinrot, volles, beeriges Aroma (rote Früchte) und eine kompakte Struktur zeichnet diesen Chianti aus.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 12.60 statt 14.00


Château du Tourte rouge Aktion


Frankreich/Bordeaux

Graves AC

2007

Rotweine

Merlot (66%), Cabernet Sauvignon (24%), Cabernet Franc (10%)

In französischen Barriques

12.5%

16 bis 18 Grad

Empfehlenswert

bis 2015

75 cl


Das 1673 erbaute Château du Tourte liegt am linken Ufer der Garonne im Graves, dem südlichsten Gebiet Bordeaux. Mit spärlichen vier Hektaren Rebfläche konnte das Anwesen von Monsieur Arnaud 1994 gekauft werden, vermittelt durch Denis Dubourdieu, einem der erfolgreichsten Önologen und Professor am Institut für Önologie in Bordeaux. Einige Jahre später wurde Hubert Arnaud noch mit dem Bruder des Vorbesitzers Serge Chassaigne handelseinig, und erwarb dessen sechs Hektaren, bepflanzt mit über 20-järhigen Rebstöcken. Zusammen mit Denis Dubourdieu, vinifiziert die Önologin Valérie Lavigne klassische, tiefgründige Weine mit einem guten Lagerpotential. Feine Aromen von roten Kirschen, Graphite und Vanille, untermalt von Mineralität. Im Gaumen besticht seine beachtliche Balance, die wiederum von der roten Beerenfrucht und Vanillenote bestimmt wird. Im Abgang feines Kirschenkompott.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 19.80 statt 24.50


Château Chadenne Aktion


Frankreich/Bordeaux

Fronsac AC

2006

Rotweine

Merlot (92%), Cabernet Sauvignon (8%)

In französischen Barriques

13.5%

2.1 g/l

16 bis 18 Grad

1/2 Std. empfehlenswert

bis 2016

75 cl


Château Chadenne ist eines der ältesten Weingüter des Anbaugebietes Fronsac. 1999 erwarben Philippe und Véronique Jean das Weingut und engagierten Christian Veyry als beratenden Önologen. Dunkles Rubinrot. Nase mit einem attraktiven, reifen Duft von Brombeeren, vermischt mit einem schönen Röstaroma und mineralischen Noten. Am Gaumen ein dichter, fruchtsüsser Wein, frischer Eindruck, opulent, mit einem samtigen Tannin.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 25.90 statt 29.00


Cuvée R Aktion


Oesterreich/Bugenland

Neusiedlersee

2007

Rotweine

Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Zweigelt

In französischen Barriques

14%

1.4 g/l

17 bis 19 Grad

1 Stunde empfehlenswert

bis 2017

75 cl


Aus seinen ältesten Rebanlagen stammen die Trauben für den «R». Bei Zweigelt und Blaufränkisch ist das Alter der Rebstöcke über 50 Jahre. Die gewünschteTopqualität erreicht Martin Pasler durch eine konsequente Mengenbeschränkung. So reduziert er beim Cabernet Sauvignon auf unter 1500 kg pro Hektare, was einen spärlichen Ertrag von 340 g pro m2 einbringt. Die 2007er Cuvée R ist ein stolzer, majestätischer Wein mit dichter Struktur. Fast schwarz im Kern mit deutlichen violetten Reflexen. In der Nase schöne Barriquenote, Aromen von Kaffee, dunkler Schokolade und Walnüssen. Im Gaumen zeigt er eine aussergewöhnliche Brillanz und Nachhaltigkeit und offenbart mehr Frucht, als was die Nase zunächst vermuten lässt. Saftige Blaubeeren, Pflaumen und Johannisbeeren prägen die Fruchtigkeit. Sehr harmonisch im lang anhaltenden Abgang.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)
Preis: CHF 37.00 statt 47.00


Pirita Aktion


Spanien/Arribes del Duero

2007

Rotweine

Juan Garcia (70%), div. Sorten (s. Beschreibung) (30%)

18 Monate in französischen Barriques

14.5%

16 bis 18 Grad

Empfehlenswert

2012 bis 2017

75 cl


Selten treffe ich auf die Kombination einer neuen Appellation (Arribes del Duero) und einer mir neuen Traubensorte (Juan Garcia). Unmittelbar zur portugiesischen Grenze liegt Fermoselle, wo Charlotte Allen 17 Hektaren Weingärten besitzt. Das Alter der Rebstöcke liegt zwischen 50 und 100 Jahren und, was mich nicht sonderlich überrascht, in diesen buschähnlichen Rebgärten befindet sich eine Vielzahl von Rebsorten. Allen voran die hier beheimatete Juan Garcia, mit einem Anteil von ca. 70 %, der Rest verteilt sich auf diverse Sorten, unter anderen Rufete, Bruñal und Tempranillo. Unbedingt dekantieren und sich entwickeln lassen. Am Anfang ist diese ungewöhnliche Cuvée etwas gewöhnungsbedürftig. Ihren ganzen Charme entwickelt sie erst in der Karaffe. Danach kommt eine Vielfalt von Aromen zur Geltung. Weichselkirschen, Kirsch, Zuppa Inglese - man wird ein wenig an einen Gewürzbasar erinnert. Frische rote Beerenfrucht mit seidenfeinem Tannin vereint sich zu einem authentischen Weinerlebnis.

PDF Fact-Sheet (mit Preis)    PDF Fact-Sheet (ohne Preis)

Mehr Infos: Almaroja-Charlotte-Allen-Pirita-2007.pdf (787.6KB)

Preis: CHF 17.60 statt 22.00